© Fabian Burkhardt - fabian-burkhardt.de
Prüfungen sind sind ein elementarer Teil des Gürtelgrad-Systems im Taekwondo. Prüfungen  sind in fast allen Taekwondo Vereinen und Schulen möglich. Je nach Verbandsangehörigkeit  werden diese entweder von World Taekwondo (WT), der International Taekwondo Federation  (ITF) oder einem anderen Budoverband vergeben. Der mit Abstand größte und der einzige  olympische Taekwondoweltverband ist World Taekwondo. Diesem gehören schätzungsweise  über 80% der Taekwondo-Sportler weltweit an. Auch die meisten deutschen Vereine sind in  der Deutschen Taekwondo Union (DTU) registriert, die über World Taekwondo Europe (WTE)  im WT Mitglied ist.  Als Dachverband gibt WT eine Prüfungsordnung vor, die in Deutschland von der DTU  übernommen wurde. Die Prüfungsregelungen sind in der aktuellen Prüfungsordnung  einsehbar. Zusätzlich zur DTU Prüfungsordnung bietet die Deutsche Taekwondo Union  Jugend (DTUJ) eine spezielle Prüfungsordnung für Schulen und öffentliche Einrichtungen an. Auf der rechten Seite stehen die aktuellen Ordnungen zum Download bereit. Zusätzlich  befinden sich dort die Prüfungsprogramme der DTUJ, sowie der DTU, wie sie an der  Hochschule Aalen, sowie beim TSV Grunbach e.V., beim MTV Aalen 1846 e.V. und der DJK  Aalen e.V. Anwendung finden. Eingeschriebene Studenten können an der Hochschule Aalen am Ende jedes Semesters eine  Prüfung ablegen. Diese wird sowohl nach der Prüfungsordnung der DTUJ und der DTU  durchgeführt. In den Vereinen TSV Grunbach e.V., MTV Aalen 1846 e.V. und DJK Aalen e.V. wird das  Prüfungsprogramm in ähnlicher Form durchgeführt. Auf Anfrage beim Trainer des  entsprechenden Vereins, kann die Prüfung sogar 1:1 nach meinem Prüfungsprogramm  durchgeführt werden. Bei Fragen oder Interesse an einer Prüfung stehe ich gerne für Fragen zur Verfügung. Fragen bitte per E-Mail an: fabi@die5burkhardts.de gez. Fabian Burkhardt Prüferlizenz der DTUJ  .  

Prüfungen

Start News Hochschulsport Über Taekwondo Techniken Prüfungen AMFC Kontakt Downloads Prüfungen